ProgrammVeranstalterRueckblickInformationen  
   
  zurück


Garten Eden. Fotomalerei von Phil Porter

Ausstellung bis zum 19. August,
Ausstellungseröffnung
am 2. August, 19:00 Uhr

Donnerstag, 2.8.2018
19:00 Uhr

Märchenhaft, surreal, opulent, extravagant, detailverliebt

es müssen neue Adjektive erfunden werden, um die Fotografien von Phil Porter zu beschreiben.

Die Bilder, die auf den ersten Blick wie gemalt wirken, sind sorgfältig inszeniert und zwingen zu dem Vergnügen, mehrmals hinzuschauen und immer Neues zu entdecken, allerdings keine pixelmogeleien, alles ist wahrhaftig erfunden.
Phil Porters Atelier in Bremen heißt "Basilika" und ist in den vergangenen Monaten zu einer Touristenattraktion im Bremer Viertel geworden. Der Fotograf selbst ist ein Gesamtkunstwerk, beschreibt sich als "Voyeur des Schönen, Liebhaber des Skurrilen, Märchenerzähler, Perlentaucher und Poet" und ist immer für farben- und lebensfrohe Überraschungen gut. Die Fotografien überraschen, erfreuen, irritieren, polarisieren...

Eintritt frei - Ausstellung geöffnet bis 19. August 2018
mittwochs 15:00 - 18:00 Uhr

donnerstags 18:00 - 20:00 Uhr

sonntags 15:00 - 18:00 Uhr


Veranstalter & Ort:
Volkshochschule Cloppenburg

Link zum Veranstalter

KunstHalle Cloppenburg

Bahnhofstraße 82 / Kulturbahnhof
49661 Cloppenburg

Neue Ausstellungshalle im ehemaligen Güterschuppen des Cloppenburger Bahnhofs.